29.5.08

 

Immobilien: Franzosen investieren in Marokko

Quelle: Dubaifrance.com

Die marokkanische Immobilienmesse fand vom 9. bis 11. Mai 2008 in Paris statt. Ca. 35.000 Franzosen leben in Marokko.

Die Franzosen lieben Marokko. Das milde Klima, die niedrigen Lebenshaltungskosten, die Lebensart in Marokko, all das findet man in Marokko. Bereits seit einigen Jahren kaufen Franzosen Riads oder Häuser, entweder als lukrative Investition oder einfach um dort später als Rentner zu leben. Die Kehrseite der Medaille: Die Immobilienpreise steigen und viele Marokkaner haben Schwierigkeiten, diese Preise aufzubringen.

Die Region Tanger-Tétouan war Ehrengast der Immobilienmesse, eine Rolle, die in den vorhergehenden Jahren schon Rabat, Marrakesch und Casablanca innehatten. Tanger ist ein Anwärter auf die Expo 2012. Der Hafen Tanger-Med ist inzwischen einer der größten Häfen Afrikas. Für 2015 rechnet die Stadt mit 15 Millionen Touristen.

Labels:


Kommentare: Kommentar veröffentlichen



Links zu diesem Post:

Link erstellen



<< Startseite

This page is powered by Blogger. Isn't yours?

Abonnieren Posts [Atom]