25.6.08

 

Neuer Plan für die im Ausland lebenden Marokkaner

Quelle: Le Matin.ma
Ein neuer nationaler Fünfjahresplan zur Verbesserung der Situation der im Ausland lebenden Marokkaner (Marocains résidants à l'étranger, MRE) wurde am 24. Juni 2008 vom zuständigen Minister auf einer Pressekonferenz in Rabat vorgestellt.

Mohammed Amer, der Minister für die im Ausland lebenden Marokkaner, teilte mit, dass sich der Plan auf die Bereiche Pädagogik, Religion und Kultur bezieht. So sei eine Verbesserung des Arabisch-Unterrichts für die Kinder der im Ausland lebenden Marokkaner vorgesehen. Auch die islamische Erziehung solle gestärkt werden und die steuerlichen und zollrechtlichen Probleme dieser Bevölkerungsgruppe sollen geklärt werden.

Außerdem sollen neue Konsulate eröffnet werden und die Investionen von ausgewanderten Marokkanern in Marokko sollen gefördert werden.

Kommentare: Kommentar veröffentlichen



Links zu diesem Post:

Link erstellen



<< Startseite

This page is powered by Blogger. Isn't yours?

Abonnieren Posts [Atom]