14.7.08

 

König Mohammed VI nicht bei Gründung der Mittelmeerunion dabei

Quelle: AFP
Frankreich relativierte die Abwesenheit des marokkanischen Monarchen bei der Gründung der Mittelmeerunion: Sein Bruder Moulay Rachid vertrat ihn und Mohammed VI. schickte eine Glückwunschnachricht an die Staatschefs.

Die Mittelmeerunion vereint 43 Staaten und 750 Millionen Einwohner, darunter auch eigentlich verfeindete Staaten wie Israel und Syrien, die beide mit ihren Regierungschefs bei der Gründungskonferenz vertreten waren. Libyens Muammar al-Gaddafi lehnt die Mittelmeerunion hingegen ab.

Kommentare: Kommentar veröffentlichen



Links zu diesem Post:

Link erstellen



<< Startseite

This page is powered by Blogger. Isn't yours?

Abonnieren Posts [Atom]