14.7.08

 

Spaniens Staatschef Zapatero zu Besuch in Marokko

Quelle: AFP
Themen des Arbeitsbesuchs von Jose Luis Zapatero in Marokko waren unter anderem die Mittelmeerunion und die wirtschaftliche Integration des Magrebs. Die Union der arabischen Magreb-Staaten (UMA) entwickelt sich zurzeit nicht weiter wegen der Spannungen zwischen Marokko und Algerien aufgrund des immer noch ungelösten Westsahara-Konfliktes. Zur UMA gehören außer Marokko und Algerien auch noch Tunesien, Libyen und Mauretanien.

Spanien als zweitwichtigster Handelspartner Marokkos nach Frankreich zählt ca. 500 spanische Unternehmen in Marokko.

Der Besuch Zapateros war ein Zeichen für die wieder freundschaftlichere Beziehung zwischen Spanien und Marokko, die unter dem Besuch des spanischen Königs in Ceuta und Sevilla 2007 gelitten hatte.

Kommentare: Kommentar veröffentlichen



Links zu diesem Post:

Link erstellen



<< Startseite

This page is powered by Blogger. Isn't yours?

Abonnieren Posts [Atom]