4.8.08

 

Massive Investitionen auf dem marokkanischen Immobilienmarkt

Quelle: prix-immo.com
Auch wenn einige Experten den Beginn einer Immobilienkrise auch für Marokko vorhersagen, bremst das den derzeitigen Immobilienmarkt in Marokko nicht. Zurzeit bestätigt die russische Firma Inteko die Investition von mehr als 500 Millionen Euro in diverse Immobilienprojekte im Norden Marokkos.
Inteko ist eine Firma, die von der Frau des Moskauer Bürgermeisters Yury Luzhkov geleitet wird, dem ein Vermögen von 4 Milliarden Dollar nachgesagt wird. Inteko will 1000 Appartments bauen, und mehr als zwanzig Villen im Gesamtwert von 230 Millionen Euro. Außerdem hat die russische Gesellschaft sich 1500 Hektar Land für weitere Projekte gesichert.

In Marokko investieren viele ausländische Firmen in Immobilien, weil die Preise noch sehr niedrig sind. Das führt zu Spekulation und höheren Preisen, die die lokale Bevölkerung vor ein Problem stellt, weil sie natürlich nicht so viel Geld haben.

Kommentare: Kommentar veröffentlichen



Links zu diesem Post:

Link erstellen



<< Startseite

This page is powered by Blogger. Isn't yours?

Abonnieren Posts [Atom]