27.9.08

 

Mehr als 1,2 Millionen Marokkaner sind über Gibraltar an ihre europäischen Wohnorte zurückgekehrt.

Quelle: Le Matin.ma

Nach spanischen Quellen haben 1.204.711 im Ausland lebende Marokkaner die Straße von Gibraltar auf ihrem Heimweg in ihre europäischen Wohnorte zwischen dem 15. Juli und dem 15. September überquert.

Der Hafen von Tanger war bevorzugter Startpunkt der Marokkaner, 527.849 sind hier gestartet. In Sebta waren es 337.041, in Nador 250.998 und in Mellilia 88.823, so eine Mitteilung aus dem spanischen Innenministerium.

Kommentare: Kommentar veröffentlichen



Links zu diesem Post:

Link erstellen



<< Startseite

This page is powered by Blogger. Isn't yours?

Abonnieren Posts [Atom]