1.10.08

 

200.000 Bettler in Marokko

Quelle: Aujourd'hui le Maroc (aujourdhui.ma)

Nouzha Skalli, Ministerin für soziale Entwicklung, Familie und Solidarität, erklärte, dass allein in Casablanca die professionellen Bettler schätzungsweise 2 Millionen Dirhams innerhalb eines Jahres zur Verfügung hätten. Professionelle Bettler könnten auf einen Tagesverdienst zwischen 300 und 700 Dirhams kommen und hätten demzufolge keinen Anreiz mehr, sich eine richtige Arbeit zu suchen.

Einer Studie des Ministeriums aus dem Jahr 2007 zufolge, gibt es 195.950 Bettler in Marokko, davon 48,9% Männer und 51,1% Frauen. Als Grund für das Betteln wird Armut(51,8%), Behinderung (12,7%), Krankheit(10,8%) oder ein anderer Grund angegeben.

Kommentare:
Was soll man sich denn für eine Arbeit suchen wenn es keine gibt???
 
Kommentar veröffentlichen



Links zu diesem Post:

Link erstellen



<< Startseite

This page is powered by Blogger. Isn't yours?

Abonnieren Posts [Atom]