27.9.08

 

Mehr als 1,2 Millionen Marokkaner sind über Gibraltar an ihre europäischen Wohnorte zurückgekehrt.

Quelle: Le Matin.ma

Nach spanischen Quellen haben 1.204.711 im Ausland lebende Marokkaner die Straße von Gibraltar auf ihrem Heimweg in ihre europäischen Wohnorte zwischen dem 15. Juli und dem 15. September überquert.

Der Hafen von Tanger war bevorzugter Startpunkt der Marokkaner, 527.849 sind hier gestartet. In Sebta waren es 337.041, in Nador 250.998 und in Mellilia 88.823, so eine Mitteilung aus dem spanischen Innenministerium.

 

Transparency International zur Korruption in Marokko

Quelle: magharebia.com

Transparency International hat seinen Bericht über die Korruption in 180 Ländern der Welt veröffentlicht. Marokko ist dabei auf Platz 80 gelandet, dies ist ein Rückfall um acht Punkte gegenüber 2007.
Rachid Filali Meknassi, Generalsekretär von Transparency Maroc, gab in einer Pressemitteilung am 23. September 2008 bekannt, dass die Korruption systematisiert werde und die Rückstufung um 8 Punkte darauf beruhe, dass vorhandene Gesetze und Reformen nicht angewendet werden.

18.9.08

 

Beträchtliche Summen werden von Auslands-Marokkanern überwiesen

Quelle: Aujourdhui.ma
Im Ausland lebende Marokkaner haben im ersten Halbjahr 2008 erhebliche Summen nach Marokko transferiert. 3,5 Millionen Dollars wurden in den ersten sechs Monaten des aktuellen Jahres von Marokkanern nach Marokko überwiesen, das sind 5 % mehr als im selben Zeitraum des letzten Jahres.

Zurzeit geht man davon aus, dass 3,3 Millionen Marokkaner im Ausland leben, diese Zahl ist drei Mal so hoch wie noch vor 15 Jahren. 80% dieser 3,3 Millionen leben in Ländern der Europäischen Union, vor allem in Frankreich (1,6 Millionen) und Spanien (700.000). Fast die Hälfte der im Ausland lebenden Marokkaner sind Frauen.

This page is powered by Blogger. Isn't yours?

Abonnieren Posts [Atom]