16.3.09

 

Ausstellung marokkanischen Kunsthandwerks im KaDeWe beendet

Quelle: infomaroc.net
Am Samstag, 14. März 2009, endete die Ausstellung marokkanischen Kunstshandwerks im bekannten Berliner Kaufhaus KaDeWe, die dort seit dem 4. Februar zu sehen war.

Die marokkanischen Kunsthandwerksstücke waren auf 500 m² ausgestellt und wurden von 50 000 bis 60 000 deutschen Besuchern gesehen. Die Ausstellung wurde im Rahmen einer Partnerschaft zwischen der Karstadt Premium Group und dem Maison de l'Artisan organisiert. Vor allem Dekorationsartikel, Küchenutensilien und weitere Produkte der marokkanischen Lebensart waren zu sehen, nicht nur in Berlin, sondern auch in den Häusern der Karstadt Premium Group in München und Hamburg.

Es waren auch Kunsthandwerker vor Ort, denen man bei der Arbeit zusehen konnte, außerdem wurde frischer Minztee serviert.

9.3.09

 

Einfachere Einreise nach Sebta und Melilla für Marokkaner?

Quelle: Lereporter.ma

Das Gerücht geht um, dass die Visabestimmungen für Marokkaner für Sebta (Ceuta) und Melilla gelockert werden. Wenn das passieren sollte, dann ist die Entscheidung der Spanier von einer Krise inspiriert. Von welcher Krise, darüber gehen die Meinungen auseinander. Einige Bewohner Sebtas (Ceutas) sagen, es seien bereits die Vorahnungen des neuen Hafens Tanger Med, die der Wirtschaft in Sebta (Ceuta) schaden. Andere sagen, es seien die Auswirkungen der globalen Finanzkrise.
Auf jeden Fall scheinen seit einigen Monaten die Händler der Stadt zu leiden. Der Großteil der Einwohner Sebtas (Ceutas) lebt vom Handel. Um ihre Situation zu verbessern, wurde in Madrid angefragt, ob man die Visumspflicht für Marokkaner aufheben könne, die als Touristen nach Sebta (Ceuta) kommen wollen oder um einzukaufen. Ein Antwort der spanischen Administration ist noch nicht abzusehen.

This page is powered by Blogger. Isn't yours?

Abonnieren Posts [Atom]